Schweinsfilet mit Honig-Chili & Sushireis

JAPAN

HOME > REZEPTE > JAPAN > GLASNUDELN MIT GARNELEN

So fein kann Schwein sein.

Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 20 Minuten
Zutaten für: 2 Personen

Zutaten

Shan´shi Zutaten

Zusätzliche Zutaten

  • 350 g Schweinsfilet
  • 200 g Sushireis (oder Jasminreis)
  • 200 g Karotten
  • 1 EL Honig
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 TL Sesam
  • 1 TL Zucker
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

  • Reis nach Packungsanleitung in einem Topf zubereiten.
  • Karotten schälen, der Länge nach halbieren und in 4 cm lange Stücke schneiden. Schweinsfilet in Scheiben, sowie das Grün der Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Chilisauce süß, Sojasauce und Honig in einer Schüssel zu einer Marinade verrühren.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Karotten darin mit Zucker und einer Prise Salz und Pfeffer für 5 Minuten anbraten. Fertige Karotten beiseite stellen.
  • Das geschnittene Schweinsfilet 4-5 Minuten in einer Pfanne anbraten, anschließend die Marinade über das Fleisch verteilen und bei mittlerer Hitze für 3 Minuten weiter braten lassen.
  • Den gekochten Reis mit dem Reisessig vermengen,das gebratene Schweinsfilet mit den Karotten anrichten und mit den Frühlingszwiebeln und dem Sesam garnieren.
Zutaten online kaufen

Tipp:

Weitere köstliche Rezepte aus Japan: